• DirectionHerzogenrath, Nordstr. 24
  • Phone+49 2407 57 35 400

Jetzt Dokumente revisionssicher speichern - mit der Online-Lösung „Lexware archivierung“

  • Sie erfüllen Ihre Pflicht zur GoBD-konformen Archivierung.
  • Sie schützen Ihre Dokumente vor Verlust, Computer-Viren etc.
  • Sie finden Ihre Dokumente sofort und haben mobilen Zugriff.

 

Revisionssicher archivieren: Speichern Sie Ihre Dokumente garantiert GoBD-konform

Nach der geltenden gesetzlichen Vorschrift GoBD dürfen Sie digitale Belege und Dokumente nicht in einem "Ordner-System" auf Ihrer Festplatte oder USB-Stick ablegen. Denn Sie müssen die Unveränderbarkeit und Verfügbarkeit Ihrer Daten nachweisen. Mit Lexware archivierung erfüllen Sie die Vorgaben zur elektronischen Archivierung automatisch!
Revisionssicher archivieren: Speichern Sie Ihre Dokumente garantiert GoBD-konform
Papierablage ade: Sparen Sie Zeit und Geld mit dem digitalen Archiv

Papierablage ade: Sparen Sie Zeit und Geld mit dem digitalen Archiv

Die elektronische Aufbewahrung ist deutlich platzsparender und übersichtlicher als die Ablage von Papierbelegen. Alle Dokumente sind jederzeit orts- und abteilungsunanbhängig verfügbar. Mit der praktischen Volltextsuche finden Sie gewünschte Dateien in Sekunden und steigern so die Effizienz Ihrer Arbeit!

Einfach komfortabel: Profitieren Sie von der praktischen Schnittstelle zu Ihrer Lexware Software

Lexware archivierung erkennt Ordner aus Ihrer Lexware Software automatisch und zeigt sie Ihnen direkt an. So können Sie alle wichtigen Daten auf der Software mit nur wenigen Klicks archivieren. So sparen Sie spürbar Zeit!
Einfach komfortabel: Profitieren Sie von der praktischen Schnittstelle zu Ihrer Lexware Software

Gut zu wissen:

Seit Einführung der GoBD-Richtlinien und Veröffentlichung des BMF-Schreibens vom 14.11.2014 müssen Dokumente und Belege in Unternehmen revisionssicher archiviert werden. Das bedeutet: Datensicherheit, Unveränderbarkeit, Ordnungsmäßigkeit sowie stringente Aufzeichnung und Aufbewahrung.

Speichermedien wie eine Festplatte oder ein USB-Stick können z. B. das Verändern, Überschreiben oder Löschen gespeicherter Dokumente nicht verhindern bzw. nicht dokumentieren. Das verstößt gegen die Vorschriften.

Auch ein Ausdruck allein reicht nicht mehr. Denn in den meisten Fällen werden Rechnungen oder andere relevante Dokumente am PC (z. B. in Word oder Excel) erstellt bzw. Dokumente wie Rechnungen elektronisch empfangen (z.B. als pdf). Laut den GoBD Richtlinien müssen genau diese elektronischen Ursprungsdateien archiviert werden. Unter diesen Umständen ist die Papierablage nicht GoBD-konform.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Tel. 02407-5735400 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!